Informationen zur Datenverarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber2018-10-30T11:46:01+00:00

Informationen zur Datenverarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 13, 14, 21 DSGVO:

Rekrutierung von Bewerbern für unsere Kunden

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten nach den Maßgaben der EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO). Im Folgenden informieren wir Sie gem. Art. 12 ff. DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich? (Art. 13 Abs. 1 a, b DSGVO)

Firma Datenschutzbeauftragter
Konen & Lorenzen GmbH & Co.KG

Kaiserswerther Str. 282

40474 Düsseldorf

Tel.-Nr.: +49 (0) 211/ 239554-0

E-Mail:

Thorsten Werning

CONCEPTEC GmbH

Zeppelinstraße 321

45470 Mülheim

Tel.-Nr.: +49 (0) 208 69 609 0

E-Mail:

Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? (Art. 13 Abs. 1 c, d, Art. 6 DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bewerbung auf ein Stellenangebot oder initiativ zur Verfügung gestellt haben oder die wir aus allgemein zugänglichen Quellen erhalten haben gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern wir ein berechtigtes Interesse an einer Speicherung haben gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, z.B. bei einer internen Analyse eines Bewerbungsvorgangs.

Konen & Lorenzen zählt zu den ersten der international tätigen Personalberatungen für die Hotellerie, Gastronomie und Tourismus. In der Zusammenarbeit mit dem Kunden und den Bewerbern gibt es dabei keine Standardvorgaben, jeder Partner benötigt individuelle Lösungen, die nur mit außergewöhnlichem Engagement zu finden sind. Darauf basierend wird der gesamte Rekrutierungsprozess der Konen & Lorenzen Recruitment Consultants von der Bedarfsermittlung bis zur Nachbetreuung gezielt auf die Bedürfnisse der Bewerber und Kunden abgestimmt.

Basierend auf jahrelanger Erfahrung innerhalb der Hotellerie im In- und Ausland verfügt Konen & Lorenzen heute an sechs Standorten über ein Team qualifizierter Berater, die sich durch großes Know-how, Flexibilität und Kompetenz in den unterschiedlichen Bereichen auszeichnen.

Durch Ihre Registrierung und das Zusenden Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Sie in unsere Datenbank aufgenommen. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, sich über unsere Homepage auf Anzeigen zu bewerben. Der Zweck unserer Datenbank und der Stellenbörse ist, zwischen Arbeitgebern und potentiellen Mitarbeitern zu vermitteln und eine bestmögliche Lösung für die Positionierung von qualifiziertem Personal in den jeweiligen Unternehmen zu erreichen.

Mit Ihrer Registrierung erteilen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1a) DSGVO Konen & Lorenzen Ihr Einverständnis, dass Ihre personenbezogenen Daten und sonstige Angaben in unsere Datenbank aufgenommen werden. Damit Sie unseren Service ohne Einschränkungen nutzen können und unsere Mitarbeiter Ihr Anliegen in Hinblick auf Ihre Bewerbung optimal bearbeiten können, werden in unserem Registrierungsformular zunächst wichtige Angaben zu Ihrem Lebenslauf erhoben.

Die personenbezogenen Daten, die wir für Ihr Stellengesuch gemeinsam mit Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnissen) speichern, beinhalten Name, Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer, E-Mail Adresse, Foto, Geschlecht, Staatsbürgerschaft, Geburtsdatum, Familienstand, Schulbildung, Zusatzqualifikationen und Sprachkenntnisse. Nachdem Ihre Daten in unserem System eingegangen sind, werden Sie zeitnah von einem unserer Berater kontaktiert, um Ihre individuellen Wünsche mit unseren Vakanzen abzustimmen. In diesem Zusammenhang werden weitere Informationen erfragt, die Ihr berufliches Umfeld betreffen. Hierunter fallen Angaben zu Gehalt, Ausbildung, berufliche Laufbahn, Erwartungen und sonstige Fähigkeiten.

Außer Adress- und Kontaktdaten, Geburtsdatum, Familienstand und Schulbildung sowie einer aktuellen Version Ihres Lebenslaufes sind alle weiteren Angaben selbstverständlich vollkommen optional. Allerdings kann Ihnen Konen & Lorenzen für den weiteren Vermittlungsprozess ohne diese Angaben nicht gewährleisten, den gesamten Service nutzen zu können. Ihre Daten werden ausschließlich über SSL-verschlüsselte Verbindungen an Konen & Lorenzen übertragen.

Im Falle einer erfolgreichen Vermittlung werden außerdem folgende Einzelheiten des Arbeitsvertrages vom Kunden an Konen & Lorenzen übermittelt: Das vereinbarte Jahresbruttogehalt zuzüglich der Sonderzahlungen und Sondervergütungen, das Anfangsdatum des Vertrages sowie die genaue Position.

Wer bekommt Ihre personenbezogenen Daten? (Art. 13 Abs. 1 e, f DSGVO)

Die gesamten persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben dazu Ihre Einwilligung erteilt oder eine gesetzliche Regelung sieht dies vor.

Aufgrund der Tatsache, dass wir unsere Datenbank auf unternehmensinternen Servern liegen haben, ist ein Zugriff lediglich durch die Mitarbeiter von Konen & Lorenzen möglich. Mit der Registrierung willigen Sie zudem ein, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Zweckbestimmung auch durch Unternehmen verarbeitet werden können, die mit Konen & Lorenzen verbunden sind.

Wenn wir einen Dienstleister beauftragt haben, der möglicherweise Einblick in Ihre personenbezogenen Daten erhalten könnte, haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Weiterhin sollte beachtet werden, dass Konen & Lorenzen auch Niederlassungen und Firmen außerhalb der Europäischen Union besitzt und sich einige Empfänger in Ländern befinden, die möglicherweise nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der DSGVO verfügen. Aus diesem Grund sind alle verbundenen Unternehmen außerhalb der Europäischen Union vertraglich an die Standarddatenschutzklauseln gebunden, welche von der Kommission gem. dem Prüfverfahren nach Art. 46 Abs. 5 Satz 2 DSGVO erlassen wurden. Zu den mit Konen & Lorenzen verbundenen Unternehmen zählen in Deutschland die Konen & Lorenzen GmbH & Co. KG, in der Schweiz die Konen & Lorenzen International AG sowie die Konen & Lorenzen International GmbH & Co. KG, in den Vereinigten Arabischen Emiraten die KLW Middle East FZE und in Malaysia die CONnect International SDN.BHD.

Wie lange werden die Daten gespeichert? (Art. 13 Abs. 2 a DSGVO)

Da Konen & Lorenzen auch bei Ihrer weiteren Karriereplanung Ihr Begleiter sein möchte, werden Ihre Daten auch nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gespeichert, um Sie auch bei zukünftigen Stellenangeboten zu kontaktieren. Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in die Aufnahme Ihrer personenbezogenen Daten in unsere Bewerberdatenbank und deren Speicherung bis auf Widerruf ein.

Welche Rechte und Pflichten haben Sie? (Art. 13 Abs. 2 b, c, d, e DSGVO)

Jeder Betroffene hat folgende Rechte:

  • Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft. Das bedeutet, Sie können von uns eine Bestätigung verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden.
  • Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Berichtigung. Das bedeutet, Sie können von uns die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.
  • Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“). Das bedeutet, Sie können von uns verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden – es sei denn wir können Ihre Daten nicht löschen, weil wir z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten beachten müssen.
  • Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Das bedeutet, wir dürfen Ihre personenbezogene Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – praktisch nicht mehr verarbeiten.
  • Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt habe, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln..
  • Art. 7 Abs.3 DSGVO haben Sie das Recht auf jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung für die Zukunft.
  • Art. 13 DSGVO haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte schriftlich per Post oder per E-Mail an oder an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe oben).

Darüber hinaus steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, dass wir am Ende dieser Datenschutzinformation genauer erläutern.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Hausanschrift: Kavalleriestr. 2 – 4, 40312 Düsseldorf

Postanschrift: Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

Tel.: +49 (0) 211/38424-0

E-Mail-Adresse: ">

Sie stellen uns Ihre Bewerbung freiwillig im Sinne der Personalvermittlung zur Verfügung.

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an unseren Datenschutzbeauftragten gerichtet werden (Kontaktdaten siehe oben)

This website uses cookies. By using the website and navigating, you accept these cookies. The use of cookies can be changed in your browser settings. We also use tracking cookies from the tracking tool Google Analytics. These are only set if you click on the "accept" button. As long as you do not, you can use the website without the mentioned tracking tools being activated. Further information can be found in our privacy policy. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. https://www.konen-lorenzen.com/data-protection/

Close